Die Thüringer Hochschulbibliotheken kooperieren im Verbund „ThHoBi“, um „den wachsenden Anforderungen an Qualität und Quantität der Dienstleistungen“ zu begegnen und in Thüringen eine leistungsfähige, effiziente und vernetzte Informationsinfrastruktur“ zu schaffen (https://thhobi.de).

Wie etablieren Bibliotheken Services rund um das wissenschaftliche Publizieren an ihren Einrichtungen? Welche Strategien wenden sie an, um Informationen über die Veröffentlichungen ihrer Universität oder Forschungseinrichtung möglichst vollständig zentral zusammenzuführen? Diese Fragen diskutierten über 100 Bibliotheks-Kolleg*innen aus fast ebenso vielen Wissenschaftseinrichtungen beim DEAL Praxis-Austausch, den die MPDL Services GmbH am 13. April als Zoom-Veranstaltung organisierte.

Die neue Website DEAL Operations der MPDL Services GmbH bietet Informationsexpert*innen, Forscher*innen und Wissenschaftsmanager*innen Informationen und praktische Unterstützung, um die von Projekt DEAL ausgehandelten transformativen Vereinbarungen erfolgreich umzusetzen und optimal zu nutzen.

Am 25. Februar 2021 fand unser zweites DEAL Praxis-Webinar statt. Wieder war die Beteiligung enorm: über 280 Teilnehmer*innen waren dabei.

Wiley und Springer Nature bieten den DEAL-Einrichtungen an, Artikel, bei denen die Autor*innen in 2019 bzw. 2020 die Open-Access-Option abgewählt haben (sog. Opt-outs), rückwirkend in den Open Access zu stellen.

Eine neue Version der Zeitschriftentitelliste zum DEAL-Vertrag mit Springer Nature wurde veröffentlicht.

Am 5. November 2020 startete unsere DEAL Praxis-Webinarreihe. 364 Bibliothekar*innen, Open-Access-Beauftragte und weitere Interessierte aus ganz Deutschland waren dabei.

Anlässlich des Jahresabschlusses 2019 legt die Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen eine Bilanz des ersten Vertragsjahres von DEAL mit dem Verlag Wiley vor.