December 16, 2021

Verlage und Bibliotheken in der Open Access-Transformation

Donnerstag, 16. Dezember 2021, 14:30 - 15:30 CET

Ein Kamingespräch zwischen Dr. Frank Sander, Geschäftsführer der MPDL Services gGmbH und Leiter der Max Planck Digital Library, und Dr. Guido F. Herrmann, Vice President und Managing Director, Wiley.

Am 15. Januar 2019 einigten sich die deutschen Wissenschaftsorganisationen im Rahmen von Projekt DEAL und der Verlag Wiley über den Abschluss des ersten bundesweiten transformativen Open Access-Vertrags. Dr. Frank Sander und Dr. Guido F. Herrmann zählten nicht nur zu den Verhandlungsführern dieses Vertrages, sondern waren auch maßgeblich an der Umsetzung und Ausgestaltung der Vereinbarung beteiligt.

In einem Kamingespräch teilen sie ihre persönliche Sichtweise auf die Open Access-Transformation und ihre Erfahrungen mit den Teilnehmer*innen: Welche Veränderungen der Open Access-Landschaft haben sie in den letzten Jahren beobachtet? Wie haben sich die Rolle und Aufgaben von Bibliotheken, Verlagen und anderen Akteuren gewandelt? Welche Bedeutung haben transformative Verträge wie die deutschlandweite Projekt DEAL-Wiley-Vereinbarung für die internationale Open Access-Bewegung?

Das Kamingespräch findet in deutscher Sprache statt und die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen zum Projekt DEAL-Wiley Abkommen: Der seit 2019 laufende deutschlandweite Vertrag mit Wiley ist der erste Vertragsabschluss im Projekt DEAL. Wiley ist der drittgrößte Verlag für die deutsche Wissenschaft; über den DEAL-Vertrag werden jährlich etwa 10.000 wissenschaftliche Beiträge aus Deutschland frei verfügbar (Open Access).

Anmeldung
https://register.gotowebinar.com/register/110933444840640011